Samstag, 18. Februar 2012

Spezieller Begleitservice erwünscht??

Liebe LeserInnen,

und wieder pünktlich zum Wochenende unser spezieller Buchtipp inkl. Verlosung.

Cover-Office-Eskorterschienen im Elysion Verlag.

Wer es gewinnen möchte, der schreibt bitte bis zum 24.02.2012 eine E-Mail an ladyslit@web.de. Und bitte nicht eure Adresse vergessen!
Wir drücken allen ganz fest die Daumen!

Emilia hat für euch gelesen ...

In ihrem Roman „Office-Escort“ erzählt Lilly An Parker von einer ganz speziellen Sorte Sekretärinnen.
Alles beginnt mit Joanna und Klaus, die eine offene Beziehung führen. Beide leben ihre ausgefallenen sexuellen Sehnsüchte auch mit anderen Partnern aus. Bis Joanna eines Tages feststellen muss, dass Klaus ihr nicht die gleichen Freiheiten zugesteht, wie sich selbst. Kurzum kündigt Joanna ihm nicht nur die Freundschaft, sondern auch das Arbeitsverhältnis, in dem sie bei ihm steht. Der attraktive Nachbar Georg spielt dabei eine nicht unerhebliche Rolle. Er nimmt Joanna nicht nur auf und tröstet sie, sondern bietet ihr auch gleich einen Job in seiner eigenen Firma an. Dabei soll sie als Sekretärin an reiche Geschäftsmänner vermittelt werden. Allerdings beschränkt sich Joannas Aufgabenbereich nicht nur aufs Kaffee kochen oder Tippen. Vielmehr soll sie ihrem jeweiligen Boss helfen, die Grenzen der Lust zu erreichen.
Nach kurzem Zögern sagt Joanna zu. Schließlich erhält sie mit diesem Job DIE Gelegenheit, ihre erotischen Fantasien einmal ganz ungeniert auszuleben. Obendrein darf sie den aktiven Part übernehmen und das auch noch bei einem Leckerbissen, wie ihrem ersten Kunden Ruben. Der erweist sich allerdings als „harte Nuss“, und Joanna muss sich immer wieder etwas Neues und Besonderes einfallen lassen, um ihn für sich zu begeistern.
Lilly An Parker erzählt locker und flüssig von Joannas Erfahrungen und Einfällen als Escort-Sekretärin. Sie beweist viel Einfallsreichtum, mit dem sie Joanna ihren Boss anheizen lässt. Ungewöhnlich ist der Erzählstil. Die Autorin schreibt in abwechselnder Ich-Form und bietet dem Leser hiermit die größtmögliche Gelegenheit, den Figuren in die Köpfe zu blicken. Das macht „Office Escort“ zu einem Erotik-Buch, das ein neues Leseerlebnis bietet.

Viele Grüße Emilia

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Altslawische fantastische...
Ich möchte dir mein fantasy Welt vorstellen. Vielleicht...
Cerny Vlk - 6. Jan, 21:42
Unser Buchtipp zum Wochenend`...
Liebe LeserInnen, heute ein kleiner Hörbuchtipp...
andromache - 24. Mrz, 09:27
Leipziger Messe und Gewinnspiel!
Unterwegs auf der Leipziger Buchmesse Liebe LeserInnen,...
andromache - 18. Mrz, 10:54
Erlebt Stephanie Madea...
Liebe LeserInnen, diesmal überraschen wir Euch...
andromache - 10. Mrz, 09:59
Lasst euch auf Schwingen...
Liebe LeserInnen, ein Gewinnspiel jagt das nächste....
andromache - 3. Mrz, 09:58

Kontaktdaten und Homepage Lady`s Lit

Impressum: ladyslit@web.de E.Meyer Besuchen Sie auch unsere Webside www.ladys-lit.de

Der Lesetipp der Woche

"Masken der Sinnlichkeit" von Guido Krain

Rezensionen

Web Counter-Modul

Suche

 

Status

Online seit 3416 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 6. Jan, 21:42

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


Profil
Abmelden
Weblog abonnieren